Europäische Kampagnen und europäischer Wettbewerb

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, die ihren Sitz in Bilbao hat, organisiert seit dem Jahr 2000 EU-weite Informationskampagnen zu wichtigen Arbeitsschutzthemen.

Sie werden in allen 28 Mitgliedstaaten sowie in den EFTA-, Beitritts- und Kandidatenländern durchgeführt und sollen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema der Kampagne führen.

Unterstützend zur Kampagne findet zum jeweiligen Kampagnenthema, auch der Europäische Wettbewerb für gute praktische Lösungen statt.

Die neue zweijährige Europäische Kampagne 2020-2022 "Gesunde Arbeitsplätze - entlasten Dich!" stellt die Prävention von arbeitsbedingten Muskel- und Skeletterkrankungen in den Mittelpunkt.

Sie startet im Herbst 2020.


Letzte Änderung am: 09.03.2020