Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

Geltung - ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) samt Verordnungen gilt für die Beschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.


ArbeitnehmerInnen sind alle Personen, die im Rahmen eines Beschäftigungs- oder Ausbildungsverhältnisses tätig sind.


Unter diesen weitgehenden ArbeitnehmerInnen-Begriff des ASchG fallen außerdem nicht nur überlassene ArbeitnehmerInnen sondern auch sogenannte freie DienstnehmerInnen im Sinne des § 4 Absatz 4 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG).


Für MitarbeiterInnen von Bundes-, Landes- und Gemeindedienststellen, von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, in privaten Haushalten und für HeimarbeiterInnen gelten andere gesetzliche Bestimmungen.


§ 1 ASchG

Letzte Änderung am: 05.02.2016