Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

Bäckerlehrlinge/Nachtarbeit

Bäckerlehrlinge dürfen bereits ab 4 Uhr früh beschäftigt werden, wenn der Gesundheitszustand dies erlaubt.


Nachtarbeit für Lehrlinge


Jugendliche Lehrlinge im Lehrberuf „Bäcker", die das 15. Lebensjahr vollendet haben, dürfen ab 4 Uhr mit Arbeiten, die der Berufsausübung dienen, beschäftigt werden. Die regelmäßige Beschäftigung vor 6 Uhr ist nur zulässig, wenn vor Aufnahme dieser Arbeiten und danach in jährlichen Abständen eine Jugendlichenuntersuchung gemäß § 132a des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) durchgeführt wurde.


§ 8 BäckereiarbeiterInnengesetz
§ 17 Kinder- und Jugendbeschäftigungsgesetz
§ 132a ASVG

Letzte Änderung am: 03.02.2016