Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

Ermittlung und Beurteilung einer Untersuchungspflicht

Die für die Sicherheit und Gesundheit der ArbeitnehmerInnen bestehenden Gefahren sind zu ermitteln und zu beurteilen. Dazu zählen auch die Ermittlung und Beurteilung von Gefahren bei Verwendung bzw. Einwirkung von Arbeitsstoffen. Sämtliche Maßnahmen zur Gefahrenverhütung sind schriftlich festzuhalten (§ 4 und § 5 ASchG).

Ermittlung und Beurteilung einer Untersuchungspflicht für Eignungs- und Folgeuntersuchungen

Letzte Änderung am: 13.02.2017