Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

ProjektleiterInnen

ProjektleiterInnen können sowohl eine natürliche oder juristische Person oder sonstige Gesellschaft mit Rechtspersönlichkeit sein.

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Aufgaben der Bauherrn/Bauherrinnen nach BauKG übernehmen. Eine Beauftragung von ProjektleiterInnen ist nicht verpflichtend.

Die ProjektleiterInnen sind Personen, die vom Bauern/von der Bauherrin mit der Planung, der Ausführung oder der Überwachung der Ausführung des Bauwerks beauftragt sind. Sie können aber auch andere Baufachkundige (z.B. Bauträger) sein, die sonstige Tätigkeiten für das Bauvorhaben durchführen.

Sie übernehmen die Aufgaben, die der/die BauherrIn durch das BauKG übertragen bekommen hat. Stimmt der/die ProjektleiterIn zu, kann der/die BauherrIn seine/ihre BauKG-Pflichten zusätzlich gemäß § 9 Abs 1 BauKG übertragen. Anstelle des Bauherrn/der Bauherrin ist dann der/die ProjektleiterIn für die Erfüllung der Bauherrnpflichten/Bauherrinnenpflichten nach BauKG verwaltungsstrafrechtlich verantwortlich.

Letzte Änderung am: 15.07.2016