Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

BauherrIn

BauherrIn ist jede natürliche oder juristische Person oder sonstige Gesellschaft mit Rechtspersönlichkeit, in deren Auftrag ein Bauwerk ausgeführt wird.

Das BauKG richtet sich primär an den/die Bauherrn/Bauherrin, der/die für die Umsetzung der nach BauKG erforderlichen Maßnahmen verantwortlich ist.

Der/Die BauherrIn kann seine/Ihre Verpflichtungen an einen/eine ProjektleiterIn mit dessen/deren Zustimmung übertragen. Auch ohne Pflichtenübertragung kann ein/e ProjektleiterIn beauftragt werden (ist dann aber nicht nach BauKG anstelle des/der Bauherrn/Bauherrin verwaltungsstrafrechtlich verantwortlich).

Der/Die BauherrIn bzw. ProjektleiterIn sorgen dafür, dass bei Entwurf, Ausführungsplanung und Vorbereitung des Bauprojekts sowie bei der Abschätzung der voraussichtlichen Dauer der Arbeiten die Grundsätze der Gefahrenverhütung entsprechend § 7 ASchG (ArbeitnehmerInnenschutzgesetz) für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der ArbeitnehmerInnen berücksichtigt werden.

Weitere Aufgaben des/der Bauherrn/Bauherrin (gegebenenfalls: ProjektleiterIn) sind :

Letzte Änderung am: 02.02.2016