Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

Der Arbeitsplatz der BerufskraftfahrerInnen

Für die Arbeitszeit von LenkerInnen gelten besondere Bestimmungen: Diese betreffen die höchstzulässigen Lenkzeiten, das Führen von Arbeitszeitaufzeichnungen (Fahrtenbücher, Schaublätter) und anderes mehr. Nähere Informationen dazu finden Sie unter "Arbeitszeit, Arbeitsruhe/Lenker".

Zu lohnrechtlichen Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre zuständige Interessenvertretung, die Wirtschaftskammer bzw. die Arbeiterkammer.

Die Verwicklung in einen Verkehrsunfall mit Verletzten stellt eine große Belastung für die Betroffenen dar, die nicht unterschätzt werden darf. Rat und Unterstützung erhalten Sie beim notfallpsychologischen Dienst Österreich.

Beim Transport von gefährlichen Gütern auf der Straße gelten strenge Regeln bei Verpackung, Kennzeichnung, Zusammenlagerung und Entsorgung. Nähere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte der Internetseite des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie.

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt informiert in einem Merkblatt ("M 830 - Gefahrguttransport auf der Straße") über Bestimmungen für KleinverbraucherInnen.

Letzte Änderung am: 02.11.2017