Sozialministerium - Arbeitsinspektion
Arbeitsinspektion

Elektromagnetische Felder

Die Verordnung über elektromagnetische Felder (VEMF), die die Richtlinie 2013/35/EU in nationales Recht umsetzt, ist am 1. August 2016 in Kraft treten (BGBl. II Nr. 179/2016).

Zeitgleich werden die Verordnung über die Gesundheitsüberwachung am Arbeitsplatz 2014 hinsichtlich sonstiger besonderer Untersuchungen bei Einwirkung elektromagnetischer Felder (§ 5 Abs. 1 Z 5 VGÜ 2014) sowie die Verordnung über Beschäftigungsverbote und -beschränkungen für Jugendliche (Beschäftigungsverbot § 4 Abs. 2 Z 1 KJBG-VO) novelliert.

Die Richtlinie 2013/35/EU über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der ArbeitnehmerInnen vor der Gefährdung durch physikalische Ein­wirkungen (elektromagnetische Felder) wurde beim Rat Beschäftigung und Soziales am 20. Juni 2013 angenommen. Mit dieser Richtlinie wird auch die bislang bestehende EMF-Richtlinie 2004/40/EG aufgehoben. Zuvor erfolgte am 11. Juni 2013 die offizielle Annahme durch das Europäische Par­lament.

Richtlinie 2013/35/EU Elektromagnetische Felder

 

Einführungserlass

Ergänzende Informationen zur VEMF und damit zur aktuellen rechtlichen Situation betreffend EMF am Arbeitsplatz enthält der Einführungserlass zur VEMF.

 

Büroarbeitsplätze

Zur Beurteilung von Büroarbeitsplätzen kann das kostenlose Softwaretool EMES verwendet werden, mit dem auf einfache Weise entschieden werden kann, ob eine Grenzwertüberschreitung auszuschließen ist. Dazu sind lediglich folgende Daten erforderlich:

  • Art und Bezeichnung der im Büro verwendeten Elektrogeräte
  • Angaben über die Elektroinstallation
  • in der Nähe befindliche Strahlungsquellen, wie WLAN-Hotspots oder Antennen von Mobiltelefon-Basisstationen und
  • die Abstände der Strahlungsquellen zum Arbeitsplatz

Zum Thema EMF-Belastung an Büroarbeitsplätzen wurde im Auftrag des ZAI eine Studie durchgeführt, in der sowohl exakte Messungen, als auch eine Abschätzung der Belastung mittels EMES erfolgten. Die Ergebnisse der Studie sind im Merkblatt Elektromagnetische Felder nachzulesen.

 

Weiterführende Informationen

Die Broschüre "Elektromagnetische Felder" ist als Merkblatt M 470 der AUVA im Internet verfügbar.

Letzte Änderung am: 31.01.2017

Unterseiten zu diesem ThemaFurther Information

Dokumente zu diesem ThemaPublications