Leitern

Neben den Allgemeinen Bestimmungen (Verwendung, Wartung), die für alle Arbeitsmittel gelten, sind für Leitern auch noch besondere Bestimmungen zu beachten.

Schutzmaßnahmen vor Arbeitsbeginn

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Standsichere Aufstellung

Arbeiten auf der Leiter

Weiter Informationen siehe Merkblatt M 023 der AUVA "Tragbare Leitern"

Für Jugendliche sind Arbeiten auf Anlegeleitern (Standplatz höher als 5 m) und Stehleitern (Standplatz höher als 3 m über der Aufstandsfläche) verboten. Erlaubt sind diese Tätigkeiten nach 18 Monaten Ausbildung, unter Aufsicht durch unterwiesene, erfahrene und körperlich geeignete Jugendliche bei günstigen Witterungsverhältnissen.

(§ 34, § 35, § 36, § 37, § 38 und § 39 AM-VO)

(§ 7 Z 3 KJBG-VO)

Kontakt: VII2@bmask.gv.at
Letzte Änderung am: 25.7.2014